Mincoin - der Treffpunkt für die Liebhaber der Côte d’Opale und alle, die Heimweh nach ihr haben
Haus> Fotogalerie> Ambleteuse
Zurück      Zurück      Übersicht      Weiter
foto Ambleteuse
Zurück      Übersicht      Weiter

Von den Slackdünen aus aufgenommen

Als letzte der sieben Meeresfestungen zwischen Cherbourg und der belgischen Grenze wurde die Festung Fort Mahon durch Vauban von 1680 bis 1685 im Rahmen des 1680 durch Ludwig XIV. beschlossenen weitläufigen Programms zur Anlage eines befestigten Kriegshafens erbaut. Der König kam höchstpersönlich den Standort besichtigen, der bereits von den Römern und Engländern genutzt worden war.
Heute steht das Fort genauso da wie im 17. Jahrhundert, auf einer abgelegenen felsigen Anhöhe vor dem Meer, am Ufer des Flüsschens Slack mit seinen Küstendünen (Naturschutzgebiet).

Übersetzt durch: Martine Cebulla-Leroy

Alle Rechte vorbehalten © 2002-2014 CNIL Mitglieds-Nr.:818001